Zwei Generationen, ein Anspruch: Einbaumöbel und individuelle Möbel in heraus­ragen­der Qua­li­tät. Aus dem Tischlermeister­betrieb Korfmacher.

Möbeltischler für Einbaumöbel seit 1967
Individuelle Möbel einst und jetzt

Individuelle Möbel vom Möbeltischler, Einbaumöbel für Vor­stands­etagen und Chef­zimmer, Innenausbau für exklu­sive Hotels, Massivholzmöbel und Wand­ver­täfelun­gen als Prestige­pro­jekte: Die von dem Archi­tek­ten Josef Weimann und dem Tischler­meister Gerhard Korfmacher ge­grün­de­te Firma traf den Ge­schmack der Zeit. Genau zu der Zeit, als die Gold­kante zum Marken­zeichen und Qualitäts­siegel für Gardinen wurde.

1968 en vogue: Ein Wohnzimmer­schrank, gebaut in der Werk­statt von Tischler­­meister Gerhard Korfmacher.
Ein Ankleideraum wie kein Zweiter – aus dem Tischler­meister­betrieb Korfmacher, Düsseldorf.

Gut dreißig Jahre später über­nahm Michael Korfmacher den väter­lichen Be­trieb – nach­dem er unter Be­weis ge­stellt hatte, Meister seines Fachs zu sein, und die durch hoch­wer­ti­gen Innen­aus­bau, individuelle Möbel und Einbaumöbel in bester Qualität be­stimmte Erfolgs­ge­schichte der Firma fort­schrei­ben zu können.

Inzwischen gilt die Tischlerei als eine Top-Adresse in der Metro­pol­region Rhein-Ruhr für hoch­wer­tige, mo­derne Innen­aus­bau­ten, für Einbaumöbel und individuelle Möbel – vom Tisch bis zum Wand­schrank. Denn auch, wenn sich die ge­stal­terische Hand­schrift im Möbel­bau im Laufe der Jahre, Jahr­zehnte immer wieder ge­wan­delt hat: Der An­spruch an die Quali­tät war und ist bei den Tischler­meistern Korfmacher geblieben.

Einbaumöbel aus dem Tischler­meister­betrieb Korfmacher, Düsseldorf für einen Wohn- und Arbeitsraum.
Ein Entree wie kein Zweites – Einbaumöbel aus dem Tischler­meister­betrieb Korfmacher, Düsseldorf.

Möbelbau und Innenausbau
Die Liebe zum Detail macht den Unterschied

Bis heute prägt die Leidenschaft für her­vor­ragen­de ästhe­tische Lösun­gen jedes individuelle Möbel, jedes Einbaumöbel und jeden Innen­aus­bau aus unserer Werk­statt. Erkenn­bar ist dies an vielen kleinen, aber feinen und vor allem an­sprechen­den Details.

Traditionell gehören zum Beispiel Stoß­kanten vor Kopf durch eine Fase „gebrochen“. Die Fase sauber auf 45 Grad aus­zu­arbeiten, ist eine Kunst, die Zeit kostet. Darum lässt selbst manches Einbaumöbel oder individuelle Möbel dieses Detail ver­missen. Doch hand­werk­liche Tradi­tion wird in der Tischlerei Korfmacher seit 1967 groß­ge­schrie­ben. Das macht den Unter­schied aus.

 

Bald ein Tisch wie kein Zweiter – individuelle Möbel aus dem Tischler­meister­betrieb Korfmacher.
Handwerkskunst – aus dem Tischler­meister­betrieb Korfmacher, Düsseldorf.

Dieser Unterschied zeigt sich beispielsweise auch bei der fach­ge­recht aus­ge­führ­ten Eckverbindung. In der Tischlerei kommt dabei (anstelle von Holz­dübeln und Span­platten­schrauben) eine mehr­fache Ver­zahnung durch keil­förmige oder gerade Zapfen, die als Zinken und Schwalben­schwänze be­zeich­net werden, zum Ein­satz. Eine ein­fache Zinkung ist maschinell ver­gleich­bar leicht zu be­werk­stelligen. Doch erst Gehrungs­zinkung, Trich­ter­zinkung oder eine als Zierzinkung aus­ge­bil­de­te offene Zinkung, bei der die Zinken schmaler sind als die Schwalben, zeigen, dass das individuelle Möbel oder Einbaumöbel form­voll­endet aus­ge­führt ist. Möbel nach Maß aus dem Tischler­meisterbetrieb Korfmacher haben eben ihren unver­kenn­baren (Mehr-)Wert.

Ein wohldurchdachter Plan für Einbaumöbel – aus dem Tischler­meister­betrieb Korfmacher, Düsseldorf.
Individuelle Möbel aus dem Tischler­meister­betrieb Korfmacher, hier in einem Eingangsbereich.

Als Planer blicken wir gerne nach links und rechts
Als Möbeltischler arbeiten wir seit 50 Jahren zielgenau

Mit der Kombination aus präziser Planung und erst­klassigem Handwerk hat sich der Tischler­meisterbetrieb Korfmacher einen hervor­ragen­den Ruf er­wor­ben. Wir sind „Macher“ für Einbaumöbel, individuelle Möbel und Innen­aus­bauten, die nicht nur im Großen und Ganzen, sondern auch en détail über­zeugen. Wir sind kreative Kopf­arbeiter, die mit ihrem Hand­werk anspruchs­volle private Auftrag­geber und Firmen­kunden zu begeistern ver­stehen. Und wir sind ver­läss­licher Partner für Archi­tek­ten und Einrich­tungs­planer, die gerne auf gute Zusam­men­arbeit bauen und eine sehr sorg­fältige, termin­treue Arbeit schätzen, die dem gemein­samen Kunden zusagt.

Einbaumöbel und individuelle Möbel – von Korfmacher Holzverarbeitung, Tischlerei / Schreinerei Düsseldorf.

Qualitativ hochwertige Einbaumöbel und individuelle Möbel
Maßgefertigt aus der Tischlerei

Rückblickend auf fünf Jahrzehnte können wir mit Stolz behaupten: Selten machen wir etwas zwei­mal. Weil es im Tischler­meisterbetrieb Korfmacher nun ein­mal üblich ist, die Köpfe zu­sam­men­zu­stecken, um die Aufträge für individuelle Möbel, Einbaumöbel und Innenausbau zu be­ar­bei­ten. Weil alle Mit­ar­beiter – von den Aus­zu­bilden­den bis zu den Meis­tern – sich und ihre Ideen und Vor­stellun­gen ins Team mit ein­brin­gen können und sollen. Weil die Arbeits­atmos­phäre in der Schreinerei im wahrsten Sinne des Wortes auf­baut und weil die Atmos­phäre des gegen­seiti­gen Ver­trauens gerade auch während des Auf- und Ein­baus beim Kunden Bestand hat.

Wenn wir also etwas zweimal machen, dann fast immer auf Bestellung. Dass sich die Er­geb­nisse dann ähneln, aber keines­falls exakt gleichen, ist sicher. Denn seit 1967 kommen wir nicht umhin, individuelle Möbel und Einbaumöbel in her­vor­ra­gen­der Mach­art an­zu­bieten, die auf ihre Auf­trag­geber milli­meter­genau zu­ge­schnitten sind.